Image 1 of 1

D04D0620Wahlalternative25.jpg

Bundeskoferenz der "Initiative Wahlalternative"<br />
Etwa 700 Menschen nahmen am Sonntag den 20. Juni 2004 in der Berliner Humboldt-Universitaet an der Bundeskoferenz der "Initiative Wahlalternative" teil.<br />
Die Initiative besteht aus den Gruppen "Wahlpolitische Alternative 2006" (Wahlalternative 2006), "Initiative Arbeit & soziale Gerechtigkeit" (ASG) sowie der "Initiative Berliner Wahlalternative". Sie spricht sich fuer die Gruendung einer neuen Partei links von der SPD aus, um an den Bundestagswahlen 2006 teil zu nehmen.<br />
Hier: Thomas Haendel, ex SPD, IG-Metalvoristzender in Fuerth und Mitglied der Initiative Arbeit & soziale Gerechtigkeit. Haendel wurde Mitte Juni 2004 von der SPD nach 32 Jahren Mitgliedschaft aus der Partei ausgeschlossen.<br />
20.6.2004, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]