Image 1 of 1

D14D0404BerlinZwangsraeumung090629.jpg

Zwangsraeumung in Berlin.<br />
Am Freitag den 4. April lies ein Hausbesitzer in Berlin-Neukoelln einen Mieter durch Gerichtsvollzieherin und eine Hundertschaft der Polizie aus seiner Wohnung in der Wissmannstrasse zwangsraeumen.<br />
Der Mieter konnte wegen verspaeteter Zahlungen des Jobcenters die Miete nicht rechtzeitig ueberweisen, das reichte dem Vermieter fuer eine Raeumungsklage.<br />
Aus Protest gegen die Zwangsraeumung versammelten sich am Morgen des 4.4.2014 ca. 200 Menschen vor dem Haus um ihre Solidaritaet mit dem Betroffenen zu zeigen. Einige von ihnen setzten sich auf die Strasse und versuchten die Anfahrt der Gerichtsvollzieherin zu verhindern. Dies war zwecklos, da die Polizei die Gerichtsvollzieherin auf einem anderen Weg in das Haus brachte.<br />
Im Anschluss an die erfolgreiche Zwangsraeumung gab es eine Spontandemonstration, bei der die Polizei mehrere Personen festnahm.<br />
4.4.2014, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de]