Image 1 of 1

D05D0308Stolperstein01_8511.jpg

Stolpersteine<br />
Der Koelner Kuenstler Gunter Demnig verlegt seit mittlerweile zehn Jahren die sogenannten Stolpersteine. Mit den Messingsteinen erinnert Gunter Demnig an waehrend des Nationalsozialismus deportierte und ermordete Juden, Sinti und Roma. Er verlegt die Steine vor den ehemaligen Wohnhaeusern der Ermordeten. Auf jeden Stein hat Demnig Name, Jahrgang, Todesdatum und Todesort des jeweiligen Opfers vermerkt. Die ersten Steine wurden 1995 in Koeln verlegt. Seitdem findet man die Stolpersteine in fast allen deutschen Grossstaedten. Finanziert werden die Steine durch private Foerderer.<br />
Hier: Ein Stolperstein fuer die 1943 deportierte und in Auschwitz ermordete Klara Winkler aus der Adalbertstr. 70 in Berlin-Kreuzberg.<br />
8.3.2005, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]