Image 1 of 1

D01D0901NPDLeipzg22.jpg

Ein Neonazi-Aufmarsch der NPD und verschiedener sogenannter "Freier Kameradschaften" anlaessich des Weltfriedenstages zum Leipziger Voelkerschlachtdenkmal ist am Samstag den 1. September 2001 bereits nach 500 Metern von der Polizei gestoppt worden. Die etwa 1.400 Neonazis hatten Auflagen des Oberverwaltungsgerichtes in Bautzen nicht eingehalten. Sie hatten anderem "Sieg Heil" und "Ruhm und Ehre der Waffen-SS" skandiert. Als die Polizei sie zurueck zum Hauptbahnhof eskortieren wollte, setzten sie sich mit einer Sitzblockade zur Wehr. 24 Personen wurden nach Polizeiangaben vorlaeufig festgenommen und zehn Strafverfahren eingeleitet.<br />
Gegen den Neonazi-Aufmarsch protestierten am Mittag nach Angaben der Stadtverwaltung rund 20 000 Menschen.<br />
Mehrere tausend Polizisten und Beamte des Bundesgrenzschutzes aus dem gesamten Bundesgebiet waren im Einsatz.<br />
1.9.2001, Leipzig<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]