Image 1 of 1

D15D0617ChristoReichstag165926.jpg

Zum 20. Jahrestag des „Verhuellten Reichstags“ empfing Bundestagspraesident Norbert Lammert den Kuenstler Christo, auf dessen Initiative der Reichstag am 24. Juni 1995 das Kunstprojekt stattfand.<br />
Die Kuenstler Christo und seine 2009 verstorbene Ehefrau Jeanne-Claude hatten seit 1971 fuer ihr Projekt geworben, bis der Bundestag ihm einer namentlichen Abstimmung am 25. Februar 1994 endlich zustimmte. Ein Jahr spaeter, vom 24. Juni bis 7. Juli 1995, wurde das Reichstagsgebaeude verhuellt.<br />
Die Ausstellungsstuecke, welche die Geschichte des Projektes zeigen, wurden von dem  Unternehmer Lars Windhorst erworben und dem Bundestag fuer die Dauer von zunaechst 20 Jahren kostenlos zur Verfuegung stellt.<br />
Vlnr.: Lars Windhorst, Christo, Bundestagspraesident Norbert Lammert.<br />
17.6.2015, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]