Image 1 of 1

D14SYR1217RojavaSerekaniyeHospital085330.jpg

Hospital in Serekaniye, Rojava/Syrien.<br />
2013 wurden zentrale Teile des Krankenhaus von der Luftwaffe des Syrischen Diktator Assad zerbombt, als sich die Al Nusra-Front (Vorlaeufer der Terrororganisation "Islamischer Staat", IS) dort verschanzt hatte. Bei ihrem Rueckzug hat die Al Nusra-Front das Krankenhaus fast vollstaendig gepluendert.<br />
Nur noch in einem kleinen Teil mit fuenf Zimmern koennen Kranke und Verletzte untergebracht werden und Operationen koennen nur in geringem Umfang durchgefuehrt werden.<br />
Im Bild: Dr. Mohamed Xalet (mitte) im Gespraech mit seinem deutschen Kollegen Dr. Wilk (links). Dr. Wilk war auf einer Recherchereise um zu erfahren, welche medizinische Hilfe in Rojava benoetigt wird. Dr. Mohamed Xalet arbeitet seit zwei Jahren ohne einen Tag Unterbrechung.<br />
17.12.2014, Serekaniye/Rojava/Syrien<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]