Image 1 of 1

D04D1223Tafel03_0886.jpg

Laib und Seele: Berliner Tafel, Kirchen und RBB verteilen Lebensmittelspenden vor Weihnachten<br />
Der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber (2.v.r.), der katholische Bischof Georg Kardinal Sterzinsky (1.v.r.), der Regierende Buergermeister Berlins, Klaus Wowereit (3.v.r.) verteilten am Donnerstag den 23. Dezember 2004 gemeinsam mit etwa 50 Ehrenamtlichen der Berliner Tafel Lebensmittel beduerftige Berlinerinnen und Berliner.<br />
<br />
Seit elf Jahren gibt es die Berliner Tafel. Sie sammelt Lebensmittel aller Art, die in Supermaerkten, Baeckereien und Kantinen uebrig bleiben. Die Ehrenamtlichen der Berliner Tafel e.V. beliefern damit 370 Einrichtungen wie Waermestuben, Suppenkuechen, Frauenhaeuser und Grundschulen. Taeglich werden ca. 15 000 Berlinerinnen und Berliner versorgt – und das alles ohne staatliche Zuschuesse. Doch der Bedarf z.B. bei Sozialhilfeempfaengern ist noch groesser. "Wir muessten 100 Ausgabestellen in Berlin haben, um die Stadt flaechendeckend zu versorgen", sagte Sabine Werth Vorsitzende und Gruenderin der Berliner Tafel e.V. Doch die Berliner Tafel schafft es nicht, diese Ausgabestellen einzurichten, "obwohl die Not inzwischen so gewaltig gross ist". So werden berliner Kirchengemeinden ab dem 3. Januar 2005 die ersten drei Ausgabestellen in Kirchengemeinden oeffnen. Monat um Monat sollen es mehr werden.<br />
23.12.2004, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Dat