Share
twitterlinkedinfacebook
Vera Friedlaender in der Ladengalerie der Tageszeitung "junge Welt".
Die NS-Ueberlebende und Zwangsarbeiterin im Schuhunternehmen Salamander, Vera Friedlaender, berichtete am Dienstag den 20. September 2016 in der Ladengalerie der Tageszeitung "junge Welt" ueber ihre Erlebnisse als Zwangsarbeiterin beim deutschen Schuhunternehmen Salamander.
Moderiert wurde der Abend vom Verleger Frank Schumann.
20.9.2016, Berlin