2020/04/05 Berlin | Politik | Seebruecke-Aktion

Image 12 of 35
< Prev Next >

D20D0405BlnLeaveNoOneBehind122715.jpg

Die Menschenrechtsorganisation "Seebruecke" rief fuer Samstag den 5. April 2020 zu einer Aktion vor dem Brandenburger Tor unter dem Motto "#LeaveNoOneBehind" (Lasst keinen zurueck) auf. Seebruecke fordert, dass die Bundesregierung sofort die gefluechteten Menschen aus den griechischen Fluechtlingslagern evakuiert, die dort seit Monaten unter katastrophalen Bedingungen leben muessen.<br />
Als Zeichen des Protest gegen die Weigerung der Bundesregierung eine Evakuierung durchzufuehren stellten Menschen vor dem Brandenburger Tor Schuhe auf und legten Schilder "Wir haben Platz" hin.<br />
Trotz der Ankuendigung den Protest unter Vorgaben des Infektionsschutzes aufgrund der Beschraenkungen wegen der Covid-19-Pandemie durchzufuehren - ausreichend Abstand zwischen den Menschen und nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig - war die Kundgebung von den Behoerden verboten worden. Die Polizei sammelte die Schuhe und Schilder ein, nahm die Personalien von einzelnen Menschen auf.<br />
Im Bild: Mit einem Lautsprecherwagen fordert die Polizei die Menschen vor dem Brandenburger Tor mit Durchsagen auf, den Platz zu verlassen. Sie duerften nur in Ausnahmefaellen ihre Wohnung verlassen. Sport im Freien sei aber erlaubt. Auf einem LED-Bildschirm werden Verhaltensregeln eingeblendet.<br />
5.4.2020, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[NUR FUER REDAKTIONELLE ZWECKE! Werbung nur auf Anfrage beim Fotografen. Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sin