2019/01/31 Bundestag | Ausstellung | Holocaust

Image 11 of 26
< Prev Next >

D19D0131HolocaustAusstellung104354.jpg

Die bisher nur in den USA gezeigte Ausstellung "Einige waren Nachbarn: Taeterschaft, Mitlaeufertum und Widerstand waehrend des Holocaust" des United States Holocaust Memorial Museum wurde anlaesslich des Gedenktags fuer die Opfer des Nationalsozialismus, am Donnerstag den 31. Januar 2019, im Paul-Loebe Haus des Deutschen Bundestag vom Bundestagspraesidenten Wolfgang Schaeuble und der Direktorin des Holocaust Memorial Museum, Sara J. Bloomfield eroeffnet. Die Ausstellung wird erstmals in Deutschland praesentiert. Mit ihr wollen die Ausstellungsmacher aufzeigen, welche Beweggruende und Druckmittel die Entscheidungen und Verhaltensweisen einzelner Menschen waehrend des Holocausts beeinflussten und wie die Menschen auf die Noete ihrer juedischen Klassenkameraden, Kollegen, Nachbarn und Freunde reagierten.<br />
31.1.2019, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]