Image 1 of 1

D98D1003IWG29713.jpg

Die Interessengemeinschaft fuer die Wiedervereinigung Gesamtdeutschlands e.V. (IWG) nutzte ihre Kontakte zur rechten Wochenzeitung Junge Freiheit, zur NPD, dem Bund freier Buerger, und anderen rechtsextremen Organisationen um großspurig zu einer Demonstration mit 20.000 Teilnehmern fuer die Wiedervereinigung mit dem Sudetenland, Schlesien, Pommern und anderen ehemaligen deutschen Gebieten aufzurufen. Es kamen gerade mal zwei Dutzend Personen, die Haelfte davon Skinheads und Neonazis.<br />
Hier: Stahlkappenstieffel eines Teilnehmers.<br />
3.10.1998, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]