Image 1 of 1

D15D060BlnROGGegenAlSisi113229.jpg

Der aegyptische Praesident Abdel Fattah al-Sisi kam am 3. und 4. Juni 2015 zu einem Staatsbesuch nach Berlin.<br />
Im Vorfeld gab es Proteste gegen diesen Besuch, da in Aegypten u.a. massenweise Todesurteile gegen Regierungsgegner verhaengt und missliebige Journalisten verhaftet werden. Bundestagspraesident Norbert Lammert sagte ein Treffen mit al Sisi ab. Bundespraesident Gauck hingegen empfing den Praesidenten mit militaerischen Ehren und Bundeskanzlerin Merkel lud ihn in das Bundeskanzleramt ein.<br />
Im Bild: Die Journalistenorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) protestiert in Sichtweite des Kanzleramt gegen den Besuch von al Sisi. Sie forderten ein Ende der Verfolgung von Medien und die Freilassung der inhaftierten Journalisten Abdullah al-Facharani, Samhi Mustafa und Mohamed al-Adli. Ihnen wird "Stoerung des oeffentlichen Friedens", "die Verbreitung von Chaos" sowie "Verbreitung falscher Nachrichten" vorgeworfen. <br />
3.6.2015, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]