Image 1 of 1

D04D0605NKZ05.jpg

Mieterprotest am Neuen Kreuzberger Zentrum<br />
Gegen die Verschwendung von ca. 55 Millionen Euro in die Taschen der Betreiberfirma des Komplexes "Neues Kreuzberger Zentrum" (NKZ) am Kottbusser Tor im Berliner Bezirk Kreuzberg protestierten am Samstag den 5. Juni 2004 Anwohner und Anwohnerinnen des Hauses. Zwar sind Millionen an Euro von Senat und Banken an die Betreiber gezahlt worden, das Haus ist dennoch in einem schlechten Zustand. Fahrstuehle sind defekt und Mieterbelange werden nicht beruecksichtigt, so die Anwohner. Sie forderten den sofortigen Rueckzug des Chefs der Betreiber Ackermann, von seinem Posten. Ackermann hatte die Mieterproteste im Vorfeld alz "Zwergenaufstand" abqualifiziert.<br />
5.6.2004, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]