Image 1 of 1

D15D0122AusstellungTurinerGrabtuch163203.jpg

„Wer ist der Mann auf dem Tuch?“, fragt die erste in Deutschland praesentierte Ausstellung zum sog. Turiner Grabtuch.<br />
Vom 23.Januar bis zum 11.Maerz 2015 kann eine Nachbildung des Grabtuches und sowie ein Korpus, der aus einer 3D-Betrachtung der Spuren am Tuch gefertigt<br />
wurde, im Malteser-Saal in Berlin-Charlottenburg besichtigt werden. Weitere Ausstellungsstuecke sind unter anderem eine Dornenhaube oder Naegel, die zur<br />
damaligen Zeit bei einer Kreuzigung verwendet wurden.<br />
Im Bild: Ein Strick wie er zu der Zeit der Kreuzigung Jesu verwendet worden seinn soll.<br />
22.1.2015, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]