Image 1 of 1

D11D0514NeonaziDemo123701.jpg

Etwa 70 bis 80 Neonazis von den Autonomen Nationalisten und der NPD versuchten am Samstag den 14. Mai 2011 in Berlin Kreuzberg eine Demonstration unter dem Motto "Wahrheit macht frei" zu veranstalten. Zu der Demonstration waren Neonazis aus Niedersachsen, Brandenburg und Nordrhein Westfalen angereist. Die Demonstration und die Demonstrationsroute wurde in Zusammenarbeit mit der Polizei geheim vorbereitet. Dennoch gelang es mehr als 800 Menschen die Domstration mit Blockaden zu verhindern. Die Neonazis wurden von der Polizei in die U-Bahn geleitet, wo sie unter den Augen der Polizei Auslaender verpruegeln konnten.<br />
14.5.2011, Berlin<br />
Foto: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto:, I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de]