Image 1 of 1

D15D1127DemonstrationPePP121741.jpg

Hunderte Psychiater und Psychotherapeuten haben am Freitag den 27. November 2015 in Berlin gegen das pauschale Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) demonstriert. Sie befuerchten durch PEPP einen Personalabbau in den Kliniken – was auch aus Patientensicht verheerend sei.<br />
Krankenhaeuser sollen pro Patient und Diagnose eine fixe Summe von den Kassen erhalten und zwar oft unabhaengig davon, wie aufwendig die Behandlung im Einzelfall ist. Dies wird nach Aussage der Psychiater und Psychotherapeuten dazu fuehren, dass Patienten aus den Krankenhaeusern entlassen werden muessen, bevor die Behandlung abgeschlossen ist.<br />
Die Initiative der Proteste ging von Mitarbeitern der Charite und der Vivantes-Kliniken in Berlin aus. Unterstuetzt wurde die Demonstration von der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.<br />
27.10.2015, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]