Image 1 of 1

D14SYR1216RojavaTuerkGrenzgebiet133340.jpg

Grenzgebiet bei Aradah zwischen dem Kurdischen Rojava in Syrien und der Tuerkei. Der Grenzstreifen ist auf tuerkischer mit Unmengen an Natodraht und Minen unpassierbar gemacht worden. Alle 3-400 Meter steht ein Wachturm und zusaetzlich stehen an einigen Stellen Schuetzenpanzer aus deutscher Produktion. Mehrer Menschen die versuchten die Grenze waehrend Angriffen durch die Al Nusra-Front (dem Vorlaeufer der Terrororganisation Islamischer Staat, IS) zu ueberqueren sind erschossen worden. Zuvor hatten tuerkische Grenzer fuer die Al Nusra-Front die Grenze geoeffnet, damit diese von der Tuerkei aus die Kurden angreifen konnten. Dabei wurde auch ein Krankenwagen des Kurdischen Roten Halbmond durch die Al Nusra-Front gezielt zerstoert nachdem er Verletzte geborgen hatte.<br />
16.12.2014, Aradah/Rojava/Syrien<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]