Image 1 of 1

D14D0911BlnKirchenbesetzung221331.jpg

In den Abendstunden des 11. September 2014 haben ca. 100 Fluechtlinge und Unterstuetzer eine Kirche in Berlin-Kreuzberg besetzt. Viele der Fluechtlinge sind seit dem Vertragsbruch des Berliner Senats  obdachlos. Dies nannten die Menschen als einen der Gruende fuer die Besetzung der Thomas-Kirche am Kreuzberger Mariannenplatz. Verhandlungen mit der Kirchenleitung ueber einen Verbleib in der Kirche und die Moeglichkeit eines Kirchenasyls fanden bis in die spaeten Abendstunden statt.<br />
Einer der Gruende, warum diese Kirche besetzt wurde, ist die Haltung der Pfarrerin Claudia Mieth. So schrieb sie im August 2014 in der Gemeindezeitung: "...muessen wir die humanen Aspekte dieser schwierigen Situation immer wieder aufzeigen und anfragen. Wie genau das in unserer Gemeinde aussehen kann, muessen wir gemeinsam diskutieren."<br />
11.9.2014, Berlin<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Urhebervermerk wird gemaess Paragraph 13 UHG verlangt.]