Image 1 of 1

D02D1114Castor95.jpg

Polizei sichert Castor-Transport im November 2002<br />
Ein Transport von zwoelf Castoren aus der franzoesichen Wiederaufbereitungsanlage La Hague traf am Mittwoch den 13. November 2002 im Wendland ein. Trotz Blokaden auf den Schienen, gelang es den Zug mit nur wenigen Stunden Verspaetung an sein Ziel zu bringen. Immer wieder hatten sich Umweltschuetzer auf den Gleisen festgekettet um den Transport zu verhindern, wurden jedoch von der Polizei geraeumt.<br />
Im Bild: Morgendaemmerung an der Castorstrecke.<br />
Fuer das erste Novemberwochenende 2010 ist wieder ein Transport von 13 stark radioaktiven Castorbehaeltern nach Gorleben geplant. Die Antiatom-Bewegung plant fuer diesen Transport umfangreiche Proteste und kuendigte an, an den Gleisen den Schotter zu entfernen.<br />
14.11.2002, Rohsdorf<br />
Copyright: Christian-Ditsch.de<br />
[Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFXXX, Kontakt: post@christian-ditsch.de<br />
Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und  IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.]